wir sind in der lage die welt zu bewegen, bäume zu pflanzen und einen neuen stamm aufzuziehen, neue blätterdächer zu bauen in denen jeder ein zuhause findet. dessen blick man gen himmel richtet und sich darin verliert. der wind der durch alle poren streift, sich durch das grün bewegt und leise die stimmen flüstert die wir uns zureden. wir sind hier. wir sind da. und wir sind und bleiben hier, wenn wir nicht mehr so existieren wie wir es kennen.

 die vergangenheit küsst die gegenwart und sie werden zu einem jetzigen wir. zu einem jetzigen ich. wir suchen in menschenmassen einen warmen punkt und lächelnde gesichter. das wir nur in den spiegel schauen müssen, um eines zu sehen kommt uns nicht sofort in den sinn, aber es ist der sinn.

13.4.16 13:34
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lisa / Website (18.4.16 16:29)
und noch immer, nach all der langen zeit, mag ich es von dir zu lesen und mich in deinen worten zu verlieren. du hast den zauber auch in all den jahren nicht verloren. und über diese tatsache bin ich sehr froh <3


Maccabros / Website (19.4.16 04:47)
Und Du bewegst stets Deine Worte,
ein Zauber der niemals verfällt,
Du baust und schaffst Dir diese Welten,
dort wo Magie noch immer hält...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


Wir halten

uns fest!


daheim
briefkasten
damals
nimm mich mit,egal wohin
meinveilchen
mail

zauberstimmen. ausgewrinkte gedanken. ein reich aus tausend abertausend silben, geschmückt an hals und haut. in meinen armen ich sie wiege. mein leben wird gelebt, meine gedanken ausgesprochen, mancheiner wird flüsternd geschaffen. inmitten deines kopfes, hörst du mich. während du liest, was ich will, das du hörst....


und wir machen uns blind, halten hände an augen, halten hände an herz, und das schlagen wird leiser, das klopfen erstirbt, ich bin wie neugebohren, ohne luft und wasser, ohne zähne und krallen. ich federe. ich friere. es ist winter in jedem unserer silben. ausgesprochen. geflüstert.